Foto: DH Verein Tirol


FAMILY DAYS 


DIE GANZE FAMILIE AUF DEM BIKE

Auf zwei Rädern haben schon die Kleinsten ihren Spass.
Wenn sich dann auch noch Mama, Papa, Oma, Opa oder die Geschwister
dafür begeistern lassen, etwas mehr Action ins Spiel zu bringen,
dann steht dem gemeinsamen Abenteuer nichts mehr im Wege.

Die BikeHow Family Days bringen Jung und Alt zusammen mit ihren Bikes
auf die Berge und die Trails. In Bikeparks mit blauen (leicht) und roten (mittelschwierig)
Strecken lernen Jung und Alt, wie man unfallfrei die Routen bewältigt,
und alle mit der richtigen Technik im Bikepark viel Spaß haben.

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Leider mussten die Termine 2020 auf Grund der COVID 19-Beschränkungen abgesagt werden.

Wir bemühen uns um neue TERMINE für den Sommer 2021

 

INHALTE

Bei den kostenlosen BikeHow Family Days geht es darum,
Fahrtechnik für Trails und Downhill-Strecken zu lernen und zu üben,
Grundposition und Bremstechniken kennenzulernen,
Kurven und Hindernisse sicher zu meistern
und sein Verhalten auf das eigene Können und die
Mitbenutzer der Wege abzustimmen.

 

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Radfahren können
Kinder von 6 bis 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen
Jugendliche ab 14 Jahren auch ohne Begleitung


MATERIAL UND AUSRÜSTUNG

gefedertes Mountainbike mit grobstolliger Bereifung
Bike-Helm (Halbschale oder Fullface)
Protektoren (Knie, Ellbogen, Rücken, etc.)
(Verleihstellen siehe weiter unten)
der Witterung entsprechende Sportbekleidung (Radhose)
geeignetes Schuhwerk (Radschuhe oder Sportschuhe, keine Bergschuhe)
Radhandschuhe (Langfinger)